Sei nicht zu hart...

03.03.2019



"Sei nicht zu hart.
Denn das Leben ist kurz."


Joan Baez. 1941

US-amerikanische Folksängerin, Bürgerrechtlerin und Pazifistin.
Sie beendet 2019 ihre Karriere mit einer Abschiedstournee.




Joan Baez mit ihrer Mutter


Be not too hard for life is short
And nothing is given to man
Be not too hard when he is sold or bought
For he must manage as best he can

(...)

8 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Eine grossartige Sängerin.
Ich nehme sie mit in den Tag und zu einem 80. Geburtstag im näheren Umfeld.
Ihnen einen schönen Sonntag, liebe Hausfrau Hanna!
Lieben Gruss, Frau Q.

tinuwin hat gesagt…

In ihren Anfängen war Joan Baez genau so hart, wie sich die heutige Jugend gerade gibt. Ob diese mit der Zeit auch weicher und nachsichtiger werden? Noch sieht es nicht so aus. So bleibt es wohl an uns "Alten" Nachsicht zu üben...
Schönen Sonntag allerseits!

Sonja hat gesagt…

Ausstrahlung und Aussagen hin oder her, mir war die Stimme, ihre Stimme, immer zu langweilig. War mehr so eine Joplinkreischewilde...
Liebe Grüße
Sonja

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Was für eine schöne Idee,
liebe Frau Q.,
die Musik der Endsiebzigerin Joan Baez 'mitzunehmen' an einen 80.Geburtstag.
Ich hoffe, die Musik hat nachgewirkt und Sie haben ein frohes Fest feiern können :)

Lieben Gruss in den stürmischen Wochenstart
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Als 'hart',
lieber Tinu,
hätte ich weder damals noch heute Joan Baez bezeichnet.
Vielleicht eher als eindeutig, klar und mutig.
Und solche Vorbilder mit Zivilcourage und Rückgrat waren wichtig mit 15, 16, 17...

Lieben Gruss in den Montag
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Die wilde Janis,
liebe Wildgans- Sonja,
liebte ich natürlich auch!
Und ihr "Freedom is just another word for nothing left to lose" konnten wir auswendig.
Der Film 'Little Girl Blue' vor vier (?) Jahren rührte mich zu Tränen...

Erinnerungsgruss ins Heute
Hausfrau Hanna

sylvia hat gesagt…

wie war das gleich - das weiche wasser bricht den stein...
nachdenkliche grüße
Sylvia

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ja,
liebe Sylvia,
die Kiesel am Rheinufer sind alle abgerundet und 'weich'.
Und wirft man einen ins Wasser, entsteht Bewegung...

Lieben Gruss an den Maschsee
Hausfrau Hanna