10.11.2019

Inspiration sammeln (4)


Im Gerbergässlein in der Innenstadt.
Seit einigen Jahren zieht eine lange Wand 
die Vorbeigehenden in den Bann.
Sie bleiben stehen, schauen, raten und
machen Bilder von den weltbekannten MusikerInnen  
aus der Pop-, Rock- und Jazzszene,
die an der Wand verewigt worden sind:
Die Beatles. Jimmy Hendrix. Amy Winehouse.
Tina Turner. Bob Marley. Pink. Mick Jagger... 



... und Janis Joplin,
deren Songs ich damals ununterbrochen gehört habe.
So hat ihr Bild an der Wand bis vor Kurzem ausgesehen:



In den vielen Jahren ist die Wand rissig geworden,
sind die Farben abgeblättert.
Nun musste sie neu gemalt werden.
Und so sieht Janis jetzt aus:
Aus der toughen Rockerin auf der Harley
ist ein zartes, psychedelisches Wesen geworden...



PS. Hier ein Beitrag von 2012, in dem ihre Musik eine wichtige Rolle gespielt hat... ;)




Kommentare:

  1. Ich habe diese Wand auch schon gesehen, wusste aber nicht, dass es mehrere Versionen, resp. eine Ueberarbeitung gibt.
    Die zwei Bilder von Janis Joplin zeigen, dass die Betrachtung der Vergangenheit immer auch eine Aussage über die Gegenwart ist. Oder wie verschieden der/die jeweilige Künstler/in ihre Musik aufgenommen hat.

    Mein Lieblingsstück ist immer noch das kürzeste - das "Gebet" um einen Mercedes, das man problemlos immer auf die aktuellen Zustände anwenden kann.

    Beste Sonntagsgrüsse
    tinu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und mein Lieblingssong,
      lieber Tinu,
      war früher (natürlich!) 'Me and Bobby McGee'. Und seit ich den Fikm gesehen habe im Kino ist es 'Little Girl Blue'.
      Janis forever!


      Beste Montagsgrüsse
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  2. Einfach wunderbar, liebe Hausfrau Hanna, was es da an der Häuserwand zu bewundern gab und wieder gibt.
    Ja, die Abbildung der Ikone Janis Joplin strahlt eindeutig den jeweiligen Zeitgeist aus.

    Frohe Sonntagsgrüsse,
    Frau Q.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja,
      liebe Frau Q.,
      eine richtige 'Wall of fame' ist das! Und immer wieder aufs Neue einen Blick wert :)

      Frohe Montagsgrüsse
      Hausfrau H.

      Löschen
  3. Zuerst eine starke Frau, im zweiten Bild ein auf Effekt gestylte Kindfrau- da liegen nicht nur Jahrzehnte, auch Welten dazwischen. Wer beauftragt dieses Gestalten? Geht es um Neugestaltung oder Restauration?
    Kraftvolle Sonntagsgrüsse mit einer tollen Stimme im Ohr, mit dieser Musik hatte ich mich "besoffen" gehört.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich mich richtig erinnere,
      liebe Roswitha,
      sah die Foto auf der LP 'Pearl' genauso aus.

      Der StreetArt-Künstler, der die Renovation vornahm, hatte sich wohl dieses Bild zum Vorbild genommen und es etwas filigraner umgesetzt/umgedeutet bei der Neugestaltung...

      Kraftvolle Montagsgrüsse zu dir
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  4. Ach und hach: diese alten Hippiesachen...
    Sonntagsgruß von Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für ein,
      liebe Sonja,
      tiefer Seufzer! Ich seufze mit...

      Montagsgruss von Hausfrau Hanna

      Löschen
    2. Das kann man wohl sagen...
      Heute seufze ich nicht mehr, auch aufgrund der wunderbaren Post...aber auch, weil das Leben noch andere Aspekte hat...
      Schöne Grüße wieder mal und dass Sie gut durch die Novembertage kommen...Sonja

      Löschen
    3. Danke,
      liebe Sonja,
      für die schönen Grüsse :)
      Und ja: Ich komme gut durch die Novembertage. Es ist eine Zeit, die ich mag - eine Zeit der Stille.

      Novembergrüsse von HAUSfrau Hanna

      Löschen
  5. Janis forever! Da kann ich nur zustimmen, welch eine Stimme, welch ein Leben, welch ein Ausdruck, die Kraft, die aus ihr sprach und die rauswollte. Ihre Songs sind einfach wunderbar, ich liebe "Piece of My Heart".
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So haben/hatten wir,
      liebe Petra,
      alle unsere Lieblingssongs! ja, Janis war (und ist!) grossartig!
      Und bei aller Stimmkraft war da auch soviel Zerbrechlichkeit.

      Danke für deinen Kommentar und lieben Gruss
      Hausfrau Hanna


      Löschen