05.12.2011

"Eisgekühltes Coca Cola...


...Coca Cola eisgekühlt", sang Gaby spontan und vor allem sehr laut, als ich bei ihr in der Küche stand und sie mir zusah, wie ich der Kühltasche mein Geschenk entnahm:
Eine Flasche Prosecco.
Wir hatten nämlich etwas zu feiern und wollten zusammen anstossen.
Als sie sah, dass ich auch noch eine Schachtel mit belegten Broten mitbrachte, sang sie die zweite Strophe gleich hinterher:

"Ein belegtes Brot mit Schinken,
ein belegtes Brot mit Ei.
Das sind zwei belegte Brote.
Eins mit Schinken, eins mit Ei."




PS. Die Brote waren zwar belegt mit Lachs und Crevetten. Und das Lied passte auch nicht unbedingt in den Advent.
Aber so ist Gaby ;) !

Kommentare:

  1. Schöner kleiner Besuchsbericht...tja, wenn ich in der Stadt leben würde, gingen solche Spontanbesuche öfter...Gabi scheint mir `ne Gute ( nicht wie die aus dem Lied: Lieber doof sein als Gabi heißen...)
    Gruß von Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ich lebe in der Stadt,
    liebe Frau Wildgans,
    Gabi hingegen auf dem Land.
    Und von mir zu ihr geht es mit dem ÖV :-)
    Herzlich Hausfrau Hanna

    PS. Mit Musik kenne ich mich ja aus. Aber von diesem Lied habe ich tatsächlich noch nie gehört...
    Danke für die Erweiterung meines Repertoirs ;-)

    AntwortenLöschen
  3. ...ist ja auch ein doofes Lied. Aber manchmal bleiben ausgerechnet solche Sachen hängen in unserem frivolen Nichtauswahlsgedächtnis....

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Hausfrau Hanna
    Das Gabi-Lied ist ganz auf dem Niveau von Katino und deshalb schickt er dir den entsprechenden Link. Viel Vergnügen! PS: So schlecht finde ich das Lied gar nicht - ausser dass es die Gabis diskriminiert ;~))
    Liebe Grüsse von Katino, dem einfachen Gemüt (partiell)

    http://www.youtube.com/watch?v=qPximilshvI

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Frau Wildgans,
    dank Katinos Link habe ich mir das 'Gaby (mit Ypsilon!)- Lied' angeschaut und angehört. Ich erstickte beinahe vor Lachen, obwohl ich nix vom Text verstanden habe...

    Noch immer leicht asthmatisch und um Fassung ringend
    grüsst Sie herzlich
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Was ist nur aus meinem Blog geworden,
    lieber Katino?
    Ein einziger (dein!!!) Link, und sein Niveau ist bedenklich tief gerutscht... ;-(
    Der Rauch und die bengalischen Funken im Saxophon waren jedoch Klasse! Und die sämtliche Gliedmassen herumschleudernden Tanzgirls auch. Die hiessen wohl alle Gaby... ;-)))

    Unterdessen wieder gefasst
    grüsst dich herzlich

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Hausfrau Hanna
    Ich gelobe hiermit feierlich, mich zu bessern und das Niveau deines Blogs hoffentlich in Bälde mit einem entsprechenden Kommentar aus den Tiefen des Gaby-Links wieder herauszulüpfen.
    Heiter zerknirscht grüsst herzlich
    Katino

    AntwortenLöschen
  8. Das 'Gaby'-Video hat mich doch ziemlich irritiert,
    lieber Katino,
    habe ich doch glatt unter meinen Grüssen an dich meinen Namen vergessen...
    Nun sehe ich erwartungsvoll all deinen kommenden, niveaulüpfenden Kommentaren entgegen. Kommentare sind für (m)ein Blog wie das Salz in der Kürbissuppe (die grad hinter mir auf dem Herd am Köcheln ist)
    Herzlich und heiter grüsst dich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen