24.09.2018

Nachtrag zu gestern!


Ich habe mir als 'Schwarzhörerin' der gestrigen fünfminütigen Stadtführung auf der Pfalz zwei Fakten gemerkt, die ich wohl nicht so schnell vergessen werde:


In Kleinbasel
wohnt die arbeitende Bevölkerung... ;)





In Grossbasel
wohnen die Reichen... ;)





Kommentare:

  1. Tja, es muss doch auch in Basel eine "Goldküste" geben...
    Lassen Sie es sich gut gehen, so oder so, liebe Hausfrau Hanna!
    Ein Lächeln nach Basel,
    Frau Q.

    AntwortenLöschen
  2. Und jetzt noch dies,
    liebe Frau Q.,
    der Weltkonzern Roche mit dem riesigen Turm ist im Kleinbasel. Dort arbeiten die Leute schliesslich ;)
    Die Besitzerfamilie hingegen lebt im Grossbasel. Was ebenfalls logisch ist... ;)

    So, damit ist dieses Thema beendet!

    Mit einem Lächeln in den Nachbarkanton grüsse ich Sie
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Warum haben Sie sich das so gut gemerkt - und noch `ne Frage:
    Wussten Sie das vorher denn so gar nicht?

    Ach so, das Thema ist beendet!
    Na gut.

    Gruß aus dem Weinort im kühlen mostigen Sonnenschein

    AntwortenLöschen
  4. Ich fand es,
    liebe Frau S.,
    einfach nur komisch, diese eindeutige Einteilung, die der Realität so nicht entspricht.
    Aber eine Stadtführung dient wohl nicht unbedingt der tiefen Wissensvermittlung...;)

    Gruss aus einem der reichen Stadtviertel
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen