Tiefe Erleichterung!

01.09.2018


Es hat abgekühlt,
und es regnet leise, gleichmässig und sanft.
"Freuen wir uns an diesem Landregen!"  
Dieser fast schon suggestive 'Wir-Imperativ' 
entschlüpfte dem TV-Meteomann gestern Abend,
als er die Wetterprognosen für die kommenden Tage bekannt gab.
Der lange, heisse, trockene Sommer 2018 ist vorbei. 
Endlich. 
Und wehe, ich höre jetzt jemanden langgezogen klagen: 
"Schaaade! Dieser Sommer hätte noch ewig so weitergehen können." 



"Willkommen Herbst!"

6 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Ja, ja, wir sind wirklich dankbar für den ausgiebigen Regen, liebe Hausfrau Hanna.
Dennoch schaaade, dass die Temperatur auch gleich in den Keller fallen musste. :-)
Ihnen einen frohen und leichten 1. September!
Mit lieben Grüssen
Frau Q. im warmen Pullover

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Mein Trost,
liebe warmangezogene Frau Q.,
folgt auf dem Fuss:
Bald schon (hat der Meteomann prognostiziert) kommt die Wärme zurück.
Und Sie können den Pullover wieder versorgen :)

Mit lieben und leicht fröstelnden Grüssen
Hausfrau Hanna

Anonym hat gesagt…

HalloHausfrauHanna
Nein, von mir kommt kein 'Schaaade!', ganz im Gegenteil. Ich stimme mit dir ein in das Willkommenheissen des Herbstes.

Gruss vom Pesche

PepeB hat gesagt…

Schön war er schon, dieser Sommer, jedenfalls an einem auch schattigen Plätzchen.
Ich freue mich über den Regen und auf den Herbst!
Ich glaube, immer Sonne, das könnte ich nicht.
Erfrischte Grüße
Petra

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Da fühle ich mich,
lieber Pesche,
tief verstanden: Noch ein Herbstliebhaber! :)

Lieben Gruss
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ich könnte nie,
liebe Petra,
in einem Land leben, in dem der Himmel immer blau ist und die Sonne immer scheint.
Ich mag die vier Jahreszeiten hier und hoffe, dass es so bleibt...

Lieben Gruss nach München
Hausfrau Hanna