Novemberakkorde

16.11.2018


Der aufklappbare Stuhl war leer -
der Strassenmusiker wohl in der Mittagspause.
Das Instrument, ein Akkordeon, stand verwaist am Boden.
Den kleinen Jungen schien das alles nicht zu interessieren.
Er hatte nur Augen für den leise vor sich hin plätschernden Brunnen...




Damit der heutige Blogtitel 'Novemberakkorde' stimmt,
kommt hier Grönemeyers neues Lied 'Sekundenglück':



PS  Ich mag Herbert Grönemeyer (oder 'Gröli', wie wir ihn damals abgekürzt nannten).
PPS. Und das seit Beginn der 80er-Jahre, als er mit 'Männer' einfuhr.
PPPS. Allen einen Tag mit unzähligen Momenten 'Sekundenglück'
wünscht Hausfrau Hanna



6 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Sekundenglück, was für ein wunderschöner Begriff. Und er ist auf diesem Musik-Video einfach grandios umgesetzt. Wow! Auch der kleine Junge am Brunnen gehört dazu und all die kleinen Momente, die uns jeden Tag berühren und zum Lächeln oder Staunen bringen.
Danke für diesen herrlichen Beitrag, liebe Hausfrau Hanna!
Mit lieben Sekundengrüssen,
Frau Quer

PepeB hat gesagt…

Danke für diesen Wasserfall an Sekundenglück!
Total bewegend, Herbert und auch der kleine Junge am Brunnen.
Freudenschauer ohne Ende!
Herzliche Grüße und Wünsche für Ihren sekundenglücklichen Tag
Petra

Anhora hat gesagt…

"Das Leben ist bunt", und du hast wieder einmal wunderbar einen solchen Moment eingefangen. Und das im meist grauen November! :-)

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Eine schöne Idee,
liebe Frau Quer,
sind diese vielen bewegten Glücks- und Freudenschnipsel in Grönemeyers neuem Lied!
Mir gefiel und gefällt das sehr - wie auch das Staunen und sich Freuen über das ganz Alltägliche.
Oder wie es Gerhard Meier zu formulieren wusste:
"Ich bin ihr einfach verfallen
der Schönheit der Gewöhnlichkeit,
der Grösse der Gewöhnlichkeit."

Mit einem herzlichen Gruss ins Wochenende
Hausfrau Hanna



Hausfrau Hanna hat gesagt…

Gern geschehen,
liebe Petra,
und was bei dir die 'Freudenschauer' sind, sind bei mir die 'Sternschnuppenmomente' :)

Lieben Gruss ins Wochenende
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Auch der November,
liebe Anhora,
hat seine bunten Momente. Oder 'Sekundenglück', wie es Grönemeyer sagt und singt.

Ein knallbuntes und herzliches Grüssle über die Grenze
Hausfrau Hanna