Novemberrätsel

17.11.2018


Ein hellgelbes Blatt Papier,
das an der Betonmauer bei einer Kirche klebt.
Zum Schutz vor Niesel und Nässe steckt es in einem Plastikmäppchen.
Ich trete neugierig näher und lese: 
"Wie heisst das erste Baby der Menschheitsgeschichte?"



PS. Bibelkenntnis ist gefragt... !  ;)

8 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Huch, liebe Hausfrau Hanna, da bin ich überfragt. Kain vielleicht, der später seinen jüngeren Bruder Abel erschlug?
Keine erfreuliche Familiengeschichte...
Lieben Gruss,
Donna Quer

Anhora hat gesagt…

Ich schließe mich Frau Quer an, wenngleich ich bisher dachte, Abel sei der Ältere gewesen. Ich weiß auch gar nix ... ;-)

Wildgans hat gesagt…

Und das wäre?
Erinnert mich an die Frage, was war zuerst da, die Henne oder das Ei? Verzeih...
Gruß von Sonja

Hausfrau Hanna hat gesagt…

In meinem Kopf,
liebe Donna Quer,
begann es bei der Frage auch zu leiern...
Und ich kam auf diesselbe ANtwort:
Es war wohl Kain!
Ja, die biblischen (Familien) Geschichten waren oft von Gewalt, Missgunst und Hass durchzogen.

Ihnen einen erfreulichen Sonntag und einen herzlichen Gruss
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ich war ja,
liebe Anhora,
ein sehr aufmerksames Kind und liebte die biblischen Geschichten.
Und da hiess es: Kain und Abel.
Das heisst dann wohl: Kain war der Älteste!

Liebes Grüssle in den Sonntag
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Oh ja,
liebe Sonja,
Huhn und Ei-Fragen lassen ratlos zurück...


Lieben Gruss in den Sonntag
Hausfrau Hanna

PepeB hat gesagt…

Gute Frage, im Sinne der Bibel wahrscheinlich Kain.
Adam wurde ja anscheinend direkt erwachsen geformt, und Eva aus der Rippe wohl auch.
Evolutionstechnisch eher Wasserstoff, ach ich weiß auch nicht …
Herzliche Grüße Petra

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Da die Frage,
liebe Petra,
bei einer Kirche hing, tippe ich auch auf Kain.
Aber dein Gedanke mit dem Wasserstoff hat auch was...
Du siehst, ich bin auch unsicher ;)

Lieben Abendgruss aus Basel
Hausfrau Hanna