Novemberblüte

09.11.2018



Novemberblüte!
Sie streckt ihren hellen Kopf -
wartet auf Regen...


Haikuversuch von Hausfrau Hanna


10 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Beide sind wunderschön, liebe Hausfrau Hanna, Ihr Haiku und Ihr Foto der blühenden Clematis. Ich bin sehr angetan davon.
Ja, der Regen fehlt. Seit vierzig Jahren hatten wir nicht mehr so trockene Böden und so tiefe Wasserstände in den Seen und Flüssen. Es ist ein Drama!
Ihnen trotzdem einen schönen Tag.
Herzlich,
Frau Quersatzein

Hausfrau Hanna hat gesagt…

So ist es,
liebe Frau Quersatzein,
mich beunruhigt die seit Monaten (!) andauernde Situation sehr.
Und dann wiederum freue ich mich über alles, was ich entdecke am Wegesrand.
Ein Widerspruch. Irgendwie...

Auch Ihnen einen schönen Tag - trotz allem!
Und einen herzlichen Gruss
Hausfrau Hanna

Quer hat gesagt…

Bei mir hat sich ein Fehler eingeschlichen, werte Hausfrau Hanna.
Nicht vor vierzig Jahren, sondern letztmals in den Vierzigerjahren (laut Presse) war es so trocken in der Schweiz. Es ist also noch um einiges drastischer...
Ach, herrje!

Nochmals liebe Grüsse.

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Danke,
werte Frau Q.,
für die Ergänzung! Das sind doch etliche Jahre mehr...
Und jetzt seufze ich, ein tiefer Ausatem...

Ä liebe Gruess
Hausfrau Hanna

PepeB hat gesagt…

Ein schönes Haku, das die jetzige Situation sehr schön und poetisch auf den Punkt bringt.
Zwar habe ich Freude an der ungewöhnlichen Wetterlage, wünsche mir aber, dass sie nicht Vorbote von größeren Veränderungen ist. Hoffen wir das Beste, tun wir, was wir in unserem Rahmen können und sehen, was wird.
Herzliche Grüße in Ihr Wochenende
Petra

Sonja hat gesagt…

So ist die Lage. Beunruhigend. Und immer findet man was Schönes. In unserm Garten die schaumigweiße letzte Lupine - und auf einem bekissten Stuhl in der Mittagssonne mein Buch, schöner könnt`s nicht sein...
Gruß zur Clematisblüte, dieser außerordentlichen

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Diese Ambivalenz,
liebe Petra,
spüre ich ebenfalls!
Und nicht immer gelingt es mir, sie poetisch auf den Punkt zu bringen...

Lieben Gruss ins Wochenende
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

So ist es wohl,
liebe Sonja,
Beunruhigendes, Sorgenmachendes und ganz nah auch das Schöne, Beglückende. Wie diese aus dem Holzzaun hervorblühende Clematis. Oder das Buch auf dem Kissen an der Sonne...
So ist es!


Lieben Gruss ins Wochenende
Hausfrau Hanna

sylvia hat gesagt…

müde schöne blüten. beim gehen durch das herbstlaub ein sehr staubiges rascheln. himbeeren im november (vom strauch, nicht aus übersee irgendwo her). und heute, endlich, heute, prasselt der regen aufs dach...
herzliche grüße
Sylvia

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Du beschreibst,
liebe Sylvia,
das Unterwegssein an diesen Herbsttagen sehr treffend!
Himbeeren habe ich zwar keine (mehr) gesehen.
Und auch der Regen fiel hier sanft, gleichmässig und leise.
Aber besser so, als gar kein Regen...

Lieben Gruss an den Maschsee
Hausfrau Hanna