16.09.2020

Bereit zum Mitnehmen

Die Sperrgutabfuhr in der Stadt
ist eine wichtige Art der Müllentsorgung.
Gegenstände, die nicht mehr gebraucht werden,
die zerschlissen oder kaputt sind,
werden hinaus aufs Trottoir gestellt...


... und mit einer offiziellen, orangen Gebührenvignette versehen.

PS. Am besten erst kurz vor Abfuhr.
PPS. Weiss man doch nie, ob nicht vielleicht jemand vorbeikommt und voller Freude den Gegenstand mit nach Hause nimmt...

Kommentare:

  1. Bei diesen zwei Herren, liebe Hausfrau Hanna, wäre ich womöglich schwach geworden...
    Sie sind enorm anregend für die Fantasie und für so manche Verwendungszwecke. :--)
    Ihnen einen vergnüglichen Tag und liebe Grüsse,
    Frau Q.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja,
      liebe Frau Q.,
      die beiden Kopflosen auf dem Trottoir haben durchaus Potential für einen Aphorismus, ein Anagramm oder das eine oder andere Gedicht...;)

      Ihre Fantasie ist gefragt, meint Hausfrau Hanna -
      und schickt einen herzlichen Gruss.

      Löschen
  2. Auch dieses Szenario, liebe Fotojägerin Hanna, sieht fast nach einer Kunstinstallation aus.
    Und Sperrgut wäre durchaus ein passender Titel …
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Gedanke,
      liebe Petra,
      gefällt mir sehr! Auch deshalb, weil immer wieder umgestaltet und neu installiert werden könnte. Was für ein Kunsthappening! ;)

      Liebe Grüsse
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  3. ich glaube, ich hätte einen der herren mitgenommen. zu gerne würde ich etwas verrücktes damit anstellen, ihn verkleidet vor unsere türe stellen. ein luftballon als kopf, obenauf einen hut...
    schönen tag wünscht roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So viele,
      liebe Roswitha,
      Möglichkeiten, die ausgeschöpft werden können - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt :)
      Auf den Hut wäre ich gespannt!

      Auch dir einen schönen Tag
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  4. So als Beifahrer für des Nachts- mit Hut selbstverständlich,unter dem eventuell eine Art Strohkopf steckt...
    Nachtgruß von Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi hi,
      liebe Sonja,
      ich stelle mir den stillen, strohdummen Begleiter vor an deiner Seite vor...

      ... und schicke einen Morgengruss
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  5. herrlich erheiternd, dieses "sperrgut":-))).
    eine ähnliche puppe, in weiss, sah ich gestern in einer
    ausstellung inmitten einer kunstinstallation. wer weiss, woher
    sie die künstlerin genommen hat...
    liebe maschseegrüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die beiden Schaufensterpuppen,
      liebe Sylvia,
      standen übrigens beim Stadttheater vor einem schicken Modegeschäft.
      Und wer weiss, wer weiss, haben sie ihre Bestimmung doch noch gefunden.
      Im Zentrum einer Kunstinstallation...

      Liebe Rheingrüsse
      Hausfrau Hanna

      Löschen