02.01.2021

Zusammen das alte Jahr verabschieden...

Am frühen Nachmittag des Silvesters.
Ich gehe zu Fuss in die Stadt.
Oben am Spalenberg höre ich aus einem Kleidergeschäft sehr laute Musik schallen.
Ich kenne den Song.
Er wurde das ganze Jahr über rauf und runter gespielt.
Und überall auf der Welt wurde in Gruppen dazu getanzt:

Ich trete an die offene Ladentüre.
Und dann geschieht tanz spontan etwas.
Wir beginnen uns, zur Musik zu bewegen.
Die Verkäuferin drinnen.
Und ich tanze die Schrittfolge draussen auf der Gasse.
Publikum hat es zum Glück keines...

 "Ein gutes neues Jahr!"


Kommentare:

  1. HalloHausfrauHanna
    Mein Staunen über dich und dein Tanzkönnen ist grenzenlos ;-)

    Gruss vom Pesche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch prima,
      lieber Pesche,
      dass ich jemanden noch ins Staunen bringen kann... ;))

      Freudiger Gruss
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  2. Klasse Erlebnis...hach, was noch kommen mag...
    Alles Gute
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch das Lachen,
      liebe Sonja,
      und die gute Laune, mit der ich anschliessend weiterging, waren Klasse!:)

      Auch dir alles Gute
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  3. Ins neue Jahr tanzen - das ist ja sowas von Spitze!
    Fröhlichen Bärzeligruss zu Ihnen, liebe Tanzfrau Hanna,
    Frau Quer,
    die jetzt gleich auch ein paar Drehungen macht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe,
      liebe Frau Quer,
      Ihre Drehungen (zu Musik?) haben Sie ebenfalls in eine frohe Stimmung versetzt :)
      Tanzen erquickt!

      Lieben Gruss in den Sonntag (mit hoffentlich der einen oder andern tanzenden Schneeflocke...)¨
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  4. besser kann frau ja wohl nicht ins neue jahr kommen:-)))!
    was du alles kannst - ich kannte noch nicht einmal den tanz! toll!
    gutes neues...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das,
      liebe Sylvia,
      habe ich ebenfalls gesagt: Besser geht es nicht, sich vom alten Jahr zu verabschieden.
      Und das dank lauter Musik und ohne zu überlegen... ;)

      Liebe Grüsse aus Basel (wo es genau in diesem Moment ganz fein zu rieseln beginnt... erste Schneeflöckchen...)
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  5. Den Moment erfassen zu können, das Goldene darin zu erkennen und sich daraus ein Stück Glück zu ziehen - das ist die grosse Kunst des Lebens. Alles richtig gemacht, liebe Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besser,
      liebe Lisette,
      und schöner kann man es nicht auf den Punkt bringen :)
      Danke für deinen Kommentar!
      Und bleiben wir auch heute 'im Moment' gegenwärtig!

      Lieben Gruss in die neue Woche
      Hausfrau Hanna

      Löschen