02.07.2011

Nah am Wasser gebaut...


Draussen ein frischer, strahlender Morgen. 
Ganz nah schlägt die Turmuhr eine runde Stunde.
Ein leiser Wind bewegt die Blätter der Balkonsträucher.
Diese sanfte, helle Sommerstimmung überträgt sich auf mich, fast meine ich, in Schweden zu sein.
Und dann noch dieses Lied 'För kärlekens skull'.
Sången gör mig lite gråtfärdig. Und nein, das übersetze ich jetzt nicht...

'för kärlekens skull - der Liebe wegen'


PS. Ein bisschen Text mit ungefährer 'Hausfrau Hanna'-Übersetzung m u s s  sein:

"Ute till havs styr en fiskebåt
Längs en fri horisont
Den gungar så tryggt in mot hamn
Som jag i din famn så länge vi älskar."

(Draussen auf dem Meer steuert ein Fischerboot
Dem weiten Horizont entlang
Es schaukelt so sicher in den Hafen ​​

Wie ich in deinen Armen, so lange wir uns lieben)

Refräng:
"Det är för oss solen går opp
Och lyser som guld för kärlekens skull
Solen går opp så oskuldsfull
Och lyser på oss för kärlekens skull."

(Für uns geht die Sonne auf
Und leuchtet wie Gold der Liebe wegen.
Die Sonne steigt so unschuldsvoll
Und scheint für uns der Liebe wegen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen