Schweben müsste man können...

27.02.2018


Noch fünfzehn Meter
bis zum Gipfel
Nordwestwand
Überhang

Ein Engel
zaudert
im Flug über dir


Hans Werthmüller, 1912 -2005
aus Basler Texte Nr. 3, Schwabe-Verlag 1970



'Flieger' im Neubau des Kunstmuseums Basel


PS. Ich werde heute Nachmittag noch beim Tinguelybrunnen vorbeigehen und mir bewundernd anschauen, was für zauberhafte Eisskulpturen während der vergangenen Tage und Nächte an den Brunnenteilen gewachsen sind.

PPS. Das gibt dann morgen den letzten Februarblogbeitrag mit zwei, drei Bildern.

PPPS.  Nun wünsche ich allerseits ein gutes Unterwegssein und - trotz der klirrenden Kälte - den einen oder andern schwebendleichten Moment...


6 Kommentare:

sylvia hat gesagt…

o ja, bitte! auf diese fotos freue ich mich schon im voraus:-)))!
viel freude beim spaziergang...
lieber gruß
Sylvia

Quer hat gesagt…

Text und Bild passen wunderbar zusammen, liebe Hausfrau Hanna.
Und der Tinguely-Brunnen ist sicher inzwischen zur Eisskulptur geworden. Ob er sich noch bewegt?
Herzlichen Nachmittagsgruss,
Frau Q.

PepeB hat gesagt…

Früher konnte ich in Träumen fliegen, das hat irgendwie nachgelassen...
Bin sehr gespannt auf Eisskulpturen im Tinguelybrunnen — eine Art Spätwerk?
Liebe Grüße aus dem Münchner Gefrierschrank
Petra

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Die Freude,
liebe Sylvia,
hielt sich in Grenzen...
Zu kalt war es ;)

Lieben Gruss am Morgen nach der kältesten NAcht in diesem Winter
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Das ist,
liebe Frau Quer,
der ganz besondere Zauber dieses Brunnens, dass sich die Teile selbst bei Minustemperaturen noch bewegen und Wasser versprühen :)

Lieben Gruss in den letzten Frosttag
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Oh ja,
liebe Petra,
diese Träume kenne ich auch von früher...
Die Welt überfliegen und aus der Vogelperspektive betrachten:
Was da alles möglich war!

Diesen Brunnen hat Tinguely aus Teilen/Requisiten des alten, abgebrochenen Stadttheaters 'gebaut'. Das muss in den 70er-Jahren gewesen sein.


LIeben Gruss nach München
Hausfrau Hanna