22.01.2020

Bilanz ziehen


"Wenn ich im Alter einmal nach meiner grossen Liebe gefragt werde,
so werde ich antworten: Meine Frau und mein Fahrrad."

Graffito an einer Zürcher Hausfassade



PS. Zwei Lebenslieben sind keine schlechte Bilanz, finde ich.
PPS. Gelesen habe ich den Spruch nicht etwa in der gesprayten Originalfassung an der Zürcher Hausfassade. 
PPPS. Sondern vorhin auf einem Zettel des Abreisskalenders 2020...

Kommentare:

  1. Gut was man auf Abreißkalendern finden kann, oder auf Fassaden. Danke für die Denkanregung,liebe Hausfrau Hanna.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehe eben, die Frau hat ein Lied/Noten auf der Kleidung, ob sie es singen kann?

      Löschen
    2. Bei Hausfassaden,
      liebe Roswitha,
      bin ich etwas ambivalent: Einerseits sind es Schmierereien, andererseits sind es manchmal auch treffende Sätze, die durchaus anregen.

      Lieben Gruss
      Hausfrau Hanna

      Löschen
    3. Stimmt!
      Die junge Frau hatte ein 'Notenkleid' an. Sie sang jedoch nicht, sondern rauchte eine Zigarette...

      Löschen
  2. Liebe geht wohin sie will …
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... doch manchmal,
      liebe Petra,
      kann man sie sanft anstossen. Oder leicht die Richtung ändern...

      Liebe Grüsse
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  3. sehr schön! was istn das für ein wunderbar wunderlicher kalender???
    lieber gruß von der Leine zum Rheine
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Jahreskalender aus dem Diogenesverlag,
      liebe Sylvia,
      der täglich mit einem Zitatenzettel das Loslassen erleichtert...

      Lieben Gruss vom Rheine an die Leine
      Hausfrau Hanna

      Löschen