21.01.2020

Tanz ist (wie) ein Gespräch ohne Worte...


Tanzen ist wie schweigend miteinander im Gespräch zu sein.
Einander ganz viel zu sagen, ohne ein einziges Wort zu verlieren.

Yuri Buenaventura, 1967, kolumbianischer Musiker
gelesen auf dem heutigen Kalenderzettel (21.Januar 2020) 




PS. "Wenn Worte fehlen, wenn ein Gespräch nicht möglich ist -
lass uns zusammen tanzen!"

Hausfrau Hanna



Kommentare:

  1. Tanzen ist Seelenvitamin.
    Danke für diesen Beitrag Hausfrau Hanna.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen,
      liebe Regula,
      ich hoffe, du kannst bald schon wieder tanzend ganz viel Seelenvitamin zu dir nehmen! :))

      Liebe Grüsse zu dir
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  2. Genau: Wo Worte nichts sagen...
    Danke für die schönen, nachdenklich machenden Tanzbilder!
    Gruß von Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die alte Tänzerin,
      liebe Sonja,
      deren 'Sprache' unter die Haut geht, war die Mutter des Choreografen Mats Ek und eine sehr bekannte/berühmte Tänzerin und Choregrafin. Nicht nur in Schweden.

      Morgengruss von Hausfrau Hanna

      Löschen
  3. ja! genau! gerade lese ich ein tolles buch über Pina Bauschs tanztheater, da passt zitat und film perfekt dazu. lets dance...
    lieber gruß
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Pina Bausch,
    liebe Sylvia,
    war grossartig. Und ihr Tanztheater ebenfalls. Irgendwo bei den veröffentlichten Blogbeiträgen ist eine Tanzszene von ihr -
    Aus Orpheus und Eurydike.

    Jaaaaaaa, let's dance! Every day:)
    Tanz herzlich grüsst dich
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen