29.03.2011

Beim Einkaufen... die Fortsetzung!

"Wissen Sie", sagt die Frau, die neben mir steht vor der Käsetheke, "ich habe nämlich bald Geburtstag. Ich werde 50. Zwar erst Ende April. Und ausserdem wird mein Sohn volljährig."
Aha!
"Und Sie? Feiern Sie dieses Jahr den 70sten?"
Meine Güte! Das ist bitter. Ich schlucke leer und sage gefasst:
"Nein - ich habe bloss die Haare nicht gefärbt."
Die Frau setzt nochmals an, und es tönt etwas kleinlaut: "Dann sind Sie unter 60?"
Das kann ich knapp noch bestätigen, denn schon ist sie flink wie ein Wiesel fortgeeilt.


PS. Wahrscheinlich aus Angst, ich würde mein Kaffeegeld zurückfordern...

Kommentare:

  1. Diese Geschichte ist doch einfach eigen gelungen. Gebe es noch mehr davon!
    Dafür lade ich dich gerne ein auf einen Kaffee, liebe Hausfrau Hanna!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hausfrau
    Ich getrau mich jetzt nicht recht zu fragen, aber deine Käse-Theken-Geschichte hinterlässt bei mir ein gewisses Informationsvakuum...

    liebe Grüsse vom Muger

    AntwortenLöschen
  3. Mehr solche Geschichten?!
    Das kommt auf die äusseren Umstände an,
    liebe Ursula,
    wer mir dort in Zukunft alles begegnet. Beim Posten. Im ÖV. Im Kino. Am Fluss. Im Café...:-)

    Ein herzlicher Gruss
    von Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Wenn Sie so schüchtern drum herum drucksen,
    lieber Herr Muger,
    bin ich etwas schwer von Begriff.

    Liebe Grüsse schickt Ihnen Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Das spendierte Kaffeegeld sollte die Frau besser für eine Brille anlegen! Besser wärs.

    Kopfschüttelndes Grüßle
    Anhora

    AntwortenLöschen
  6. Eine Brille zulegen?
    Darauf wäre ich nicht gekommen,
    liebe Anhora,
    einen Augenblick nur habe ich daran gedacht, eine Packung Haarfärbemittel zu kaufen. Kupferrot!

    Ganz herzlich grüsst dich
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Also was das Kaffeegeld mit der Käsetheke zu tun hat, habe ich jetzt auch nicht verstanden.

    Aber dass Du noch knackige 32 Jahre jung bist, das habe ich verstanden... ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Fortsetzungsgeschichten haben es in sich,
    lieber Titus,
    du hast ganz einfach Teil 1 der Geschichte verpasst... ;-)

    Und danke für das knackige Kompliment :-0

    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen