20.06.2011

Kunstspaziergang

Am Pfingstmontag gingen wir dem Fluss entlang.
Einige der Fischergalgen am Wasser waren bemalt mit bunten Flecken.
"Schade darum", sagte ich. "Wer kommt auf eine solche birnweiche Idee? Hätte man das doch Kinder machen lassen. Es wäre schöner und fantasievoller herausgekommen."

Heute lese ich in der Zeitung, dass die beklecksten Fischergalgen Bestandteil eines öffentlichen Spaziergangs waren, der sich 'Art Parcours' nannte.
Kunstwerke also...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen