24.11.2011

"Zoart, ganz zoart"...


... sang er im ersten Lied der LP 'Zartbitter'.
Er sang es so sanft, zart und verhalten in seinem Wienerdialekt, dass ich jeweils einen Augenblick lang die Augen schliessen musste und den Atem anhielt. So nah ging es mir.

"Und wann’st stirbst und jeder traurig is,
dann sei’s bitte ich, der dir die
Augerln schliesst.
Zart, ganz zart, viel zart."

Soeben habe ich im Blog von Wildgans gelesen, dass Ludwig Hirsch gestorben ist.
Das macht mich betroffen.


PS. Im Februar, anlässlich seines 65.Geburtstages, habe ich mich an ihn erinnert.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen