24.07.2018

Badefreuden



Auf der Grossbasler Seite des Rheins 
gibt es exklusiv einen Badestrand für Hunde:




PS. Und der wird auch benutzt... ;)






Kommentare:

  1. Die Hunde werden dieses Angebot schätzen - im Moment ganz besonders.
    Ihnen einen schönen Aufenthalt auf dem Lande, liebe Hausfrau Hanna.
    Ich hoffe, Ihr Bächlein ist noch nicht versiegt...
    Herzlichen Gruss in den Hochsommertag,
    Frau Querstzein

    AntwortenLöschen
  2. Genau vor diesem Schild stand ich heute morgen auch, habe runter geguckt und erschrocken festgestellt, wie wenig Wasser der Rhein führt. Ich habe mir allerdings überlegt, die Baustelle gegenüber zu fotografieren, wo offenbar der zweite Turm zu wachsen beginnt. LG FrauWind

    AntwortenLöschen
  3. Der Badestrand der Hunde,
    liebe Frau Quer,
    wurde von Baderatten benutzt...;)
    Zum Glück ist das noch nie vorgekommen: Aber sollte das Bächlein einmal kein Wasser mehr haben, dann ist die Lage sehr ernst.


    Lieben Mittwochsgruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Da ich den Rhein kenne,
    liebe Frau Wind,
    kann ich dich etwas beruhigen:
    Er hat zwar weniger Wasser wegen der vielen regenlosen Tagen. Verglichen mit andern Jahren ist der Wasserstand jedoch nicht tiefer. Im Gegenteil.

    Lieben Mittwochsgruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen