Die Einzelgängerin

07.07.2018


Zuerst habe ich die Kuh nicht gesehen:
Still und ganz für sich lag sie auf dem erhöhten Platz vor dem Stall -
  weit weg von der weidenden Herde.
In der Oper hätte sie einen Balkon- oder Logenplatz...



PS. Ich wünsche allerseits ein schönes Wochenende - mit  bester Sicht auf das, was ist!

10 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Ja doch, liebe Hausfrau Hanna, man sieht sie erst auf den zweiten Blick.
Solche Bilder mag ich ganz besonders gerne.

Geniessen Sie das Wochenende!
Herzlichen Gruss,
Frau Quer

sylvia hat gesagt…

Muuuuuh! ist das köstlich, die kuh auf der mauer auf der lauer!
heitere grüße
Sylvia

FrauWind hat gesagt…

Sieht für mich nach Timeout aus...

Wildgans hat gesagt…

Was für eine attraktive pastellfarbene Kuh!
Nachtgruß von Sonja

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Mir wäre wohl,
liebe Frau Quer,
die Kuh nicht aufgefallen, wäre da nicht Hausmann Hannas aufmerksamer Blick gewesen...

Geniessen auch Sie den Sommersonntag mit!
Lieben Gruss
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Üblich,
liebe Sylvia,
ist ja in diesem Liedchen die Wanze, die auf der Mauer liegt...
Aber schwupps wird daraus eine Kuh ;)

Auch dir einen schönen Sonntag und liebe Grüsse an den Maschsee
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ich konnte mich,
liebe Frau Wind,
fast etwas in sie hinein fühlen....

Schöne Wandertage wünsche ich dir und liebe Grüsse
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Wahrscheinlich,
liebe Sonja,
ist auch die Aufnahme etwas hell geraten und schuld an der 'falben' Farbe...

Lieben Sommergruss
Hausfrau Hanna

PepeB hat gesagt…

Ich habe ja den Eindruck, sie wäre lieber auch auf der Weide! Zumindest hat sie einen Logenplatz.
Herzliche Sonntagabendgrüße
Petra

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Auf der Weide,
liebe Petra,
so viel ist sicher, wäre ihr Liegeplatz schöner, grüner und komfortabler gewesen...

Lieben Gruss in die neue Woche
Hausfrau Hanna