Refugium unter der Rutsche

12.07.2018


Ich blieb stehen und wartete geduldig.
Eines der Schafe wandte mir den Kopf zu und musterte mich neugierig:




Sonst war keine Bewegung, keine Regung zu erkennen: Ein Refugium im Grünen. 


Was ich insgeheim gehofft hatte, geschah nicht.
Keines der Schafe traute sich hinunter ... ;)


8 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Wie süss, diese mintgrüne Rutsche für Angsthasen oder mutige Schafe.
Die Bilder sind ein ganz besonderes Still-Leben, liebe Hausfrau Hanna.
Schönen Dank dafür und lieben Gruss,
Donna Quer

sylvia hat gesagt…

:-)))) - schaaaaade...
sehr schön, diese scha(r)fe rutsche! und hast du es
denn mal ausprobiert?
viele grüße vom maschsee
Sylvia

PepeB hat gesagt…

DARAUF hätte ich auch gewartet, liebe Hausfrau Hanna:
Aber wahrscheinlich ist noch kein Schaf freiwillig auf
die Rutsche gegangen, gibt's nur im Comic, leider!
Aber DAS wäre eine Schnappschusssensation gewesen!
Aber so ist auch schön – ruhiger halt!
Herzlichen Nachmittagsgruß
Petra

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Gern geschehen,
liebe Donna Quer,
die Tiere sind hier auf dem Lande dankbare Sujets sowie eine nie versiegende Quelle der (stillen oder lauten) Freude :)

Lieben Freitagsgruss
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Vielleicht,
liebe Sylvia,
wenn ich als mutiges Vorbild vorangerutscht wäre.
Wer weiss, wer weiss... ;)

Lieben Freitagsgruss
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Szenen,
liebe Petra,
die im Comic bestens funktionieren, funktionieren im normalen Alltag (leider oder Gottseidank) nicht...
Schafe sind ausserdem eigenwillige, futterorientierte Wesen, die nur das tun, was ihnen behagt.

Lieben Freitagsgruss
Hausfrau Hanna


Anhora hat gesagt…

Vielleicht hättest du dem Schaf vormachen müssen, wie es geht! ;-)
Rutschiges Grüßle, Anhora

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ich hab mich,
liebe Anhora,
nicht getraut... ;)

Liebes Grüssle vom Lande
Hausfrau Hanna