Zwischen zwei Haltestellen (112)

11.10.2018


Die Fahrt vorgestern im Intercity nach Bern dauerte länger als normal.
Ein technisches Problem an einem Stellwerk zwischen Olten und Bern machte einen Umweg nötig.
Deshalb konnte ich auch eine Viertelstunde länger dem lebhaften, schnellen Gespräch der vier  'Biggirls' im Abteil nebenan lauschen.
Die Themen waren vielfältig (aber nicht jedes Thema eignet sich für das Blog... ;)).

Dieses jedoch passt:
"Ich und der Gregory haben in zwei Wochen unser Zweijähriges und wissen nicht, was machen!"
Schon sprudeln die Tipps aus den Mündern der Freundinnen.
Und nein, es war kein Billigstädteflug mit Easyjet dabei (wie man vielleicht vermuten könnte).
Sondern: "Go ässe goh!"




PS. Gefolgt von: "Ä Chochkurs mache!"
PPS. :))




8 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Mädels-Themen zum Reinhören.
Danke dafür, werte Hausfrau Hanna, und auch für den visuellen und verführerischen Dessert-Tisch.
Lieben Gruss,
Frau Q.

PepeB hat gesagt…

Essen scheint bei diesen Girls aber wirklich hoch im Kurs zu stehen!
Das freut
Petra

sylvia hat gesagt…

köstlich! vergnüglich! danke fürs teilhaben lassen. und ich sags ja gern immer wieder: in den öffis, DA spielen die Komödien, die Dramen undsoweiter. manchmal sogar als hörspiel;-).
lieber gruß in die Baseler nacht
Sylvlia

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ich verrate,
liebe Frau Q.,
Ihnen selbstverständlich gern, dass das visuell anmächelige Dessert in einem Restaurant am Ufer des Thunersees mit Blick auf den Niesen serviert worden ist :)

Mit liebem Gruss in den Freitag
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Genau das,
liebe Petra,
ist mir auch aufgefallen. Und hat mich ebenfalls gefreut :)


Lieben Gruss nach München
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Und da es im Öffi,
liebe Sylvia,
meist viele, viele Leute hat, spielen sich da auch immer viele, viele Dramen, Kabarettstücke, Monologe etc. ab.
Meist (wenn auch nicht immer...) zu meinem Vergnügen!

Liebe Grüsse an den blauen Maschsee
Hausfrau Hanna

Sonja hat gesagt…

Wie gut,
dass nicht nur
starre Wischmenschen im Zug sitzen.
Wie gut,
das vor Augen geführt zu bekommen!
Gruß aus sonnigen, langsam bunt werdenden Weinbergen
Sonja

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ich war jedenfalls,
liebe Sonja,
hin und weg von den vier Mädels!
Und ihren schnellen, kreuz und quer laufenden Gedanken und Aussagen!

Lieben Gruss ins Wochenende
Hausfrau Hanna