Herbstschönes (5)

01.10.2018


Diese violettblauen Blüten,
die dem hellen Sommerhimmel dieses letzten Septembertages gleichen!
Auf einer kleinen Tafel sind sie angeschrieben mit
"Wunder von Stäfa" -
eine Asternart!



Noch während ich knipse,
 erscheint ein zauberhaft aussehendes Wesen 
(in Begleitung zweier profaner Dienerinnen)
und stellt sich mitten hinein in das blühende Wunder:



Die herbstschöne Blumenelfe lächelt und posiert.
Und weiss zum Glück nicht,
dass auf der kleinen Tafel die Zusatzinformation
"bienenfreundlich" steht... ;)






8 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Das könnte eine neue Version von "Schneeweisschen und Rosenrot" (oder Asternlila) sein.
Sie sind offenbar genau im richtigen Moment in diese Märchenszene geraten, liebe Hausfrau Hanna: wunderschön!

Liebe Grüsse zum Oktoberfest der Natur,
Frau Q.

PepeB hat gesagt…

Sie erleben die tollsten Sachen, liebe Hausfrau Hanna, einfach märchenhaft schön.
(Frage mich gerade, ob Ihnen eigentlich Rapunzel noch einmal begegnet ist zwischen zwei Haltestellen).
Herzliche Grüße
Petra

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Die weisse Herbstelfe,
liebe Frau Q.,
beflügelte die Fantasie wirklich: So ätherisch und schön sah sie aus!
So enstanden wohö einst die Märchen...

Einen märchenhaften Herbsttag mit äusseren und inneren Bildern
und einen lieben Gruss
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Und es is immer(meist) dann,
liebe Ptera,
wenn ich langsam und ohne 'Zeitplan' unterwegs bin.
Das schafft vermutlich den Raum dafür...

Ja, ich habe Rapunzel wieder einmal gesehen. Vor einigen Wochen. Zwar nicht im Tram selbst, aber aus dem fahrenden Tram durch die Scheibe :)

Lieben Gruss in die Stadt mit der Wiesn ;)

Hausfrau Hanna

Sylvia hat gesagt…

ein traum in lila blütenschaum... es sind die unerwarteten begegnungen, funde, die den tag bunt machen...
herzlicher gruß vom Maschsee
Sylvia

Sonja hat gesagt…

Diese Miniastern in Prachtfarbe haben wir auch im Garten - nur leider keine solche Mädchenwunderfee.
Schön allemal!
Gruß von Sonja

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Dein Kurzreim,
liebe Sylvia,
entzückt mich sehr! :))
Und tatsächlich machen unerwartete Begegnungen den Tag bunter und vielfältiger.
So es dafür Zeit und Raum gibt...

Lieben Gruss nordwärts
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ein,
liebe Sonja,
Meer an derart feinen hellblauvioletten Herbstblumen im Garten zu haben, hat bestimmt eine berauschende Wirkung. Fürs Auge und die Seele! :)

Lieben Gruss von der HerbstHanna