18.10.2018

Poesie über Basel



Worte erübrigen sich -
Poesie soll man nicht zerreden...









Kommentare:

  1. Zauberhaft! Das ist einfach nur zum Schauen und Staunen.
    Lieben Gruss,
    Frau Q.

    AntwortenLöschen
  2. Berührend, so schwebeleicht!
    Einen eben solchen Tag wünscht IHnen
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. ach ist das wunderschön! ich wünschte...
    was für eine idee, und so toll umgesetzt. ach ja.
    mehr poesie in den alltag, das wärs.
    viele grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Sie verzaubern,
    liebe Frau Q.,
    tatsächlich den Himmel über Basel.
    Und werden fehlen...

    Lieben Gruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Mich begeistert,
    liebe Petra,
    und berührt das mit Tangomusik untermalte Filmchen ebenfalls:)

    Lieben Gruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube,
    liebe Sylvia,
    ich ahne, was du dir wünschst...
    Habe ich recht?

    Lieben Gruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen