03.09.2019

Bass erstaunt...


In seinem Glase
Der Goldfisch bass erstaunt blickt,
dass heute Herbst ist.

Buson, 1716 - 1784
japanischer Haikudichter



Wandsprayerei im Treppenhaus des 'Warteck'-Kulturzentrums Basel


Die Sonne scheint seit dem frühen Morgen. 
Durch die offene Balkontüre strömt kühle Luft in die Wohnung. 
Mein Blick schweift immer wieder ab -
entfernt sich vom Bildschirm des Laptops
und verweilt dann auf den grünen Blättern
des grossen Ahorns im Hinterhof...



Kommentare:

  1. Auch hier ein Hauch von Herbst mit klarer Frischluft, die einen ans Bergwandern denken lässt...
    Wir haben`s gut, oder!!
    Gruß von Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Kühl ist's geworden. Einerseits schön erfrischend, andererseits werde ich etwas wehmütig, weil der so irgendwie nur kurz und heftig war …
    Schönes Haiku mit passender Illu, sozusagen.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ja, liebe Hausfrau Hanna, der Herbst nimmt Fahrt auf und beglückte uns heute Morgen auch schon mit seinem Frühnebel.
    Und er lässt uns dabei staunen wie den Fisch im Glas des Haikumeisters.
    Lieben Sonnengruss,
    Frau Q.

    AntwortenLöschen
  4. "Der Sommer irgendwie nur kurz und heftig war" sollte das heißen und nicht "der so".
    Manchmal spinnt meine Tastatur … und ich lese zu spät Korrektur ;-D

    AntwortenLöschen
  5. Ja,
    liebe Sonja,
    wir haben's gut! Und leichte Bergwettertage sind mit vom Besten.

    Lieben Gruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Manchmal,
    liebe Petra,
    sind meine Finger auch zu flink... und ich seufze leise genervt über zu schnell gesendete Kommentare... mit Fehlern... ;(

    Das Haiku gefällt mir ebenfalls, vor allem der 'bass erstaunte Goldfisch' hat es mir angetan.

    Lieben Gruss in den Spätsommertag
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Su unterschiedlich,
    liebe Frau Q.,
    sind die Gegenden in der Nordwestschweiz.

    In Basel hat es sehr selten Morgennebel. Auch gestern und heute nicht.
    Und so hoffe ich, dass sich der Nebel bei Ihnen bald verzieht und der Sonne Olatz macht!

    Lieben Morgengruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen