18.09.2019

Streicheleinheit!


Seit mehr als einer halben Stunde sitze ich da.
Betrachte Bilder, die ich bei den Entwürfen abgespeichert habe.
Formuliere Sätze und versuche mich an Haikus.
Nun gebe ich auf. 
Das wird heute nichts mehr.
Eine kleine Streicheleinheit zum Schluss.
Für alle, die regelmässig lesen.
Aber auch für jene, die zufällig hier sind.
Muh! ;)




PS. Manchmal sollte man es sich nicht unnötig schwer machen mit dem Schreiben eines Blogbeitrags, meint Hausfrau Hanna...



Kommentare:

  1. Ganz richtig, liebe Hausfrau Hanna. Weniger kann manchmal sogar mehr sein.
    Muh!!!
    Und lieben Herbstsonnentagsgruss,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
  2. genau: Muh!
    lieber raus an den Rhein. wahrscheinlich fliegts dir zu, eine möwe oder eine flaschenpost oder...
    liebe grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Das ist doch eine gute Entscheidung. Sie lässt Raum, wie die unspektakulären Tage von denen du mir mal geschrieben hast.
    Die Karte hängt noch heute an meiner Pinnwand:)
    Liebe Grüsse in einen schönen Tag
    Regula

    AntwortenLöschen
  4. Muh: klingt doch schon mal ganz gut!
    Regula hat auch was Feines geschrieben.
    Manchmal fällt mir auch nix ein. Manchmal setze ich mich vor die Tastatur, schnappe ein paar rumliegende Zettel, und schon quillt es...
    Gruß ins Kuhländchen von
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. "Weniger ist mehr",
    liebe Frau Quer,
    befreit mich sehr!

    Und das wiederum hilft beim Schreiben :)

    Lieben Gruss in den Morgen
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Am Rhein zu flanieren,
    liebe Sylvia,
    ist immer gut. Noch fehlen die Möwen (sie kommen erst im Verlauf des Oktobers). Aber vielleicht schwimmt da tatsächlich eine Flaschenpost vorbei.
    Mit einer handgeschriebenen Liebesbotschaft o.ä. ... ;)

    Lieben Gruss in den strahlendhellen Morgen
    Hausfrau Hann

    AntwortenLöschen
  7. Ich erinnere mich,
    liebe Regula,
    sehr gut an diesen Spruch von Viktor Steinhauser! Heute wird er mich durch den Tag begleiten (der Spruch, nicht der Autor...;)).
    Danke fürs Erinnern!

    Auch dir einen unspektakulären Tag, und heb's guet!
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  8. Was du beschreibst,
    liebe Sonja,
    kenne ich auch:
    Manchmal hilft ein Kommentar.
    Ein anderer Blogbeitrag.
    Ein Bild.
    Ein Zitat.
    Gestern wollte es einfach nicht 'quellen'...
    Ich danke dir für den feinen Buchvorschlag:
    Doris Dörrie geht immer! Ich halte Ausschau :)

    Mit einem frohen "Muh!" aus dem Kuhländchen
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen