16.10.2020

Herbstfarben!

Draussen ist es kühl geworden.
Zeit, die wärmeren Kleider hervorzuholen.
Herbstfarben in der Natur sind wunderschön.

PS. Leider stehen sie mir nicht... 


Kommentare:

  1. Geniessen Sie die Herbstfarben einfach in der Natur, liebe Hausfrau Hanna.
    Und kleiden Sie sich mit den Farben, die Ihnen schmeicheln! :--)
    Lieben Gruss,
    Frau Quer, der Gelb, Braun und Orange auch nicht besonders gut stehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mache ich,
      liebe Frau Quer,
      und das Beste: Ich muss einfach in den Kasten schauen und zugreifen:
      Kalttoniges Blau, so weit das Auge reicht...;)

      Ein frohes Wochenende in genau dem Farbton, der passt -
      liebe Grüsse
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  2. wärmere kleider... o ja! gestern fror ich stein und bein, heute bin ich schlauer. die herbstfarben sind schön und matt oder leuchtend oder feuerig - aber mir gehts wie dir - nur anschauen, nicht anziehen, weil...
    liebe maschseegrüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja,
      liebe Sylvia,
      hier ist es auch 'fröstelig'...
      Aber nächste Woche soll es wieder herbstlichwarm werden.

      Liebe Rheingrüsse an den Maschsee
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  3. masch-und bodensee-und rhein-frauen, ach...
    bin `ne wintertype, lieblingsfarben schwarz und grelles dazu, rot oder cyclam oder hellgrün, ziehen wir einfach schöne klamotten an und fertig, und warme, und weiche, und manchmal gar leicht schrillschräge...
    Gruß von Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und,
      liebe Sonja,
      mir (dem kalttonigen Wintertyp) kommt noch in den Sinn:
      Hauptsache die Kleider sind bequem und kratzen nicht... ;)

      Morgengruss aus der warmen Blogstube
      Hausfrau Hanna

      Löschen