27.10.2020

Keine Mäss diesen Herbst... (2)

Zwar findet die Herbstmäss als Grossveranstaltung
(mit Buden, Ständen und Bahnen)
 in diesem Jahr nicht statt.
Ein schwerer Verlust für alle, die von diesem Geschäft leben.
Dennoch.
Es gibt so etwas wie eine Minimäss.
Auf dem Münsterplatz wurde ein Riesenrad aufgebaut.
Es soll dort stehen bleiben und betrieben werden bis Ende Januar.
Das Riesenrad wie eine Metapher für das Leben:
Runde um Runde geht es hoch und wieder runter. 
Dann ein Halt.
Wer Glück hat, steht oben still und erfreut sich an der Weitsicht.
Währenddessen steigen unten am Boden die einen aus.
Und die andern ein...

 

PS. Und für die beginnt alles neu.

Kommentare:

  1. Das ist immerhin ein Hauch von Messefeeling, liebe Hausfrau Hanna.
    Und das Riesenrad ist tatsächlich eine Metapher für das Auf und Ab unseres Lebens.
    Schön haben Sie uns das erörtert.

    Lieben Gruss ins heller werdende Heute,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen solchen Hauch,
      liebe Frau Quer,
      braucht es irgendwie in diesen Tagen -
      so wie auch die schöne Sicht auf das sich drehende Riesenrad...

      Lieben Gruss zu Ihnen
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  2. Wie sang schon der geschätzte Haindling:
    "Es geht runter, und es geht wieder rauf …"
    Dieses Jahr und evtl. auch noch viele kommende Monate, liebe Hausfrau Hanna, müssen wir uns wohl darauf viel bewusster einstellen, als bisher.
    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist das Leben tatsächlich,
      liebe Petra,
      ein ständiges 'Rauf und Runter'!
      Das Lied muss ich mir unbedingt noch anhören auf youtube :)

      Ganz liebe Grüsse
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  3. wieder etwas, um im alltag freude zu erleben: ein riesenrad! die metapher ist gut als denkanstoss. eine messe wird es irgendwann wieder geben, es gab auch früher einmal keine. uns in westeuropa geht es trotz alledem gut.
    liebe grüsse, roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wer weiss,
      liebe Roswitha,
      vermittelt eine Rundfahrt auf dem Riesenrad etwas Leichtigkeit in dieser nicht ganz einfachen und anstrengenden Zeit.
      Nicht für mich allerdings - ich bevorzuge den Kontakt zum Boden ;)

      Liebe Grüsse
      Hausfrau Hanna

      Löschen