22.04.2021

Lieblingsort (1)

  
 Man soll dort bleiben, wo man sich glücklich fühlt.
 Glück ist ein transportempfindliches Möbelstück.

 Georg Christoph Lichtenberg, 1742 -1799, Physiker, Naturforscher, Mathematiker
 und Schriftsteller - er gilt als Begründer des deutschsprachigen Aphorismus.
 (Gelesen gestern im Diogenes-Abreisskalender 2021)


Der Münsterplatz und die Pfalz mit dem Blick in die Weite 
sowie der Kreuzgang mit den alten Grabtafeln und Skulpturen
gehören zu meinen absoluten Lieblingsorten in Basel.
Auch gestern wieder...

Kommentare:

  1. Lieblingsorte brauchen wir alle sehr.
    Da kann sich bisweilen Glück einstellen oder zumindest tiefe Zufriedenheit.
    Einen lieben Gruss zu Ihnen in die Stadt,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso,
      liebe Frau Quer,
      erlebe und empfinde ich es auch:
      Zufriedenheit, Ruhe und Glücklichsein stellen sich ein.
      Und das Beste: Die Lieblingsorte müssen gar nicht mal so weit entfernt sein...

      Einen lieben Gruss in den Nachbarkanton
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  2. Ein Ruhe ausstrahlender Ort ist die Pfalz, da lässt sich gut innehalten.
    Bei mir sind es meist Naturorte (oh, ich vermisse den Spazierweg an der Isar!).
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie,
      liebe Petra,
      ich dein Vermissen nach den Spaziergängen der Isar entlang zu verstehen vermag! Ich hoffe, dass die Naturorte im neuen Lebens- und Wohnraum dir ebenfalls viel Ruhe und Ausgleich bringen.

      Liebe Grüsse nach Bad Salzuflen
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  3. Ich lese mir den Spruch wieder und wieder durch, denke darüber nach und stimme dem immer mehr zu.

    Ganz liebe sonnige Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. AUch ich,
      liebe Ina,
      habe den Spruch einige Male hintereinander gelesen, damit er sinken konnte...

      Liebe Grüsse ins Wochenende
      Hausfrau Hanna

      Löschen