28.02.2012

Durch die rote Brille

Gestern Nachmittag am Cortège.
Kaum stehe ich auf der Brücke, kommt auch schon ein origineller, rotweisser Vogel auf mich zu:



In einem Anfall fasnächtlicher Grosszügigkeit schenkt mir der Vogel eine trendige rote Brille.
Mit zwei roten Herzen auf der Nase verändert sich die Welt sofort:



Die Brille fällt auf!
Ich bekomme von den Vorbeiziehenden rote Röseli.
Und von Chrigel dieses Mimöseli:



"Hejsan Sverige!"
Ich fühle mich einen Moment lang wie zuhause, als ich durch die Herzbrille diese trommelnden Elche vorbeiziehen sehe:


Sogar fasnachtstauglich sind sie, die blauen Plastiküberzieherli:



PS. Und zuletzt schickt Hausfrau Hanna noch ein herzliches "Grüzi, Grüzi Deutschland!" über die Grenze :-)



Kommentare:

  1. Herrlich, da mit dabei sein zu können! Danke für die spannenden Impressionen!

    Liebe Grüsse.
    Brigitte

    P.S. Das Kommentieren funktionierte nicht. Jetzt versuche ich es per Umweg über Google-Chrome...

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frau Quer,
    dass Sie sich eine solche Mühe machen mit Kommentieren, finde ich bemerkens- und lobenswert. Danke!
    Ich weiss auch nicht, was heute wieder los ist im Bloggeschehen:
    Alles geht drunter und drüber. Und irgendwie habe ich den Durchblick nicht, was mit der Kommentierfunktion los ist :-(
    Das Internet ist und bleibt ein Geheimnis...
    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Grüße! Vielelicht lässt sich die Brille aml ausleihe, weil man ja allerlei rühmen hört von der Basler Fasnacht...

    AntwortenLöschen
  4. Bitte, bitte, gern geschehen!
    Und hier noch die Daten für die Agenda,
    lieber Jörg-theomix:
    Die nächste Fasnacht findet statt vom 18.02.2013 - 21.02.2013:-)
    Herzlich willkommen!
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen