31.12.2019

Letzter Tag des Jahres!


Während ein Feuerwerk abgebrannt wird,
sieht niemand nach dem gestirnten Himmel.


Marie von Ebner-Eschenbach, 1830 – 1916, österreichische Erzählerin, Autorin, Aphoristikerin


Silvester.
Letzter Tag des Jahres.
Um 0.30 wird über dem Rhein das Feuerwerk gezündet.
In diesem Jahr fällt es kleiner aus, wird um fünf Minuten verkürzt.
Anstatt 21 Minuten dauert das Sehvergnügen nur noch 16 Minuten.
Man wolle so die Feinstaubbelastung reduzieren, habe ich in der Zeitung gelesen.
Wir stehen um Mitternacht nicht am Rhein, sondern auf dem Balkon.
Und sind 'niemand', die nach dem Himmel schauen und den Sternen.
Wie, wo und mit wem ihr den Jahreswechsel auch immer feiert:
Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins 
Neue Jahr 2020!




Kommentare:

  1. Danke, liebe Hausfrau Hanna. Auch Ihnen ein feines 2020!
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dasselbe,
      liebe Petra,
      wünsche ich dir ebenfalls:
      Möge es ein gutes, ein feines 2020 werden!

      Liebe Grüsse
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  2. Feiern Sie frohgemut unter dem gestirnten Himmel ins neue Jahr hinüber, liebe Hausfrau Hanna!
    Mögen gute Sterne Sie begleiten!
    Frohen Silvestergruss,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke,
      liebe Frau Quer,
      eine schönere Vorstellung, als gute Sterne, die einen begleiten, gibt es wohl nicht!

      Froh gestimmte Grüsse zu Ihnen
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  3. Mersi viumau,
    liebi HusfrouHanna,
    für aui Blogposchts im 2019.
    Ä guete Rutsch!
    Äs guets Neus!
    Häb ä hiube Hinech!
    Gruss vom Pesche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mersi viumau,
      lieber Pesche,
      für deinen Kommentar.
      Dir ebenfalls ein gutes Neues Jahr und
      liebe Grüsse
      Hausfrau Hanna

      Löschen