09.05.2020

Hinter der Scheibe (2)

Endlich!
Am Montag dürfen auch die Buchhandlungen wieder öffnen.
Anfangs Woche bleibe ich beim Kinderbuchladen am Rümelinsplatz stehen.
Betrachte das feine Sortiment an Bilderbüchern,
das sich hinter der grossen Schaufensterscheibe präsentiert.
Vom Bild mit dem sich umarmenden Meisenpaar 
kann ich mich nur schwer losreissen...


Etwas später juble ich innerlich vor Freude,
als ich im Schaufenster meiner Lieblingsbuchhandlung dies hier entdecke: 

PS. Das neu erschienene Buch des in Basel lebenden Autors Hansjörg Schneider kaufe ich ebenfalls.
PPS. So bald wie möglich! :)



Kommentare:

  1. Na dann viel Spass beim Lesen, lieber Hausfrau Hanna.

    Vielleicht sogar draussen auf einer Parkbank "am Bach", wie ich im Fernsehen einen Basler habe sagen hören.

    Mit besten Grüssen von tinu aus dem Berner Oberland.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses,
      lieber Tinu,
      "am Bach" für den Rhein zu verwenden, ist etwas ganz Typisches für die Einheimischen: Sie geben sich gern bescheiden ;)

      Mit besten Grüssen zu aus BS zu dir in BE-Oberland
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  2. Danke für den Tipp, ich habe es sofort bestellt, wartete seit Monaten darauf. Ich mag diesen Rentner-Kommissar sehr. Aber auch andere Bücher des Autors.
    Schönen Sonntag, Roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja,
      liebe Roswitha,
      Hansjörg Schneiders Sprache, sein ruhiger, klarer Erzählstil gefallen mit ebenfall sehr gut. Ich glaube, ich habe alle seine Bücher (nicht nur die 'Hunkeler-Reihe' gelesen).

      Ich wünsche dir, dass das Buch schnell ankommt. Und dann ein schönes Eintauchen und Lesen!

      Lieben Gruss
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  3. oh! oh! ein neuer Hunkeler! danke für den tipp, das ist ja großartig:-)))!
    liebe grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen,
      liebe Sylvia,
      vor allem, wenn ich ein solchen Begeisterungsruf höre ;)))

      Liebe Grüsse
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  4. Zwei tierisch schöne Buchtipps sind das, liebe Hausfrau Hanna.
    Möge es bald Montag werden für Sie und alle Lese-Füchse und -Meisen im Land! :--)
    Einen lieben Samstagabendgruss,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi hi,
      liebe Frau FuchsundQuer,
      sie haben einen geschulten, genauen und guten Blick!
      Und dann ergänze ich die Lesefüchse und Lesemäuse gleich noch um die Leseratten. Und die Bücherwürmer...;)

      Und wünsche Ihnen einen schönen Sonntag!
      Lieben Gruss
      Hausfrau Hanna

      PS. Das Bilderbuch ist übrigens von Kathrin Schärer und Lorenz Pauli:
      "Ei! Ei! Ei! Die Maus hilft aus."

      Löschen
  5. Der Hunkeler liegt schon hier, lesebereit. Der erste Satz:
    "Peter Hunkeler, ehemaliger Kommissär des Kriminalkommissariats Basel, nun im Ruhestand lebend, saß vor dem Kiosk von Erkan Kaya beim Eingang zum Kannenfeldpark und blätterte in einer Zeitunmg."
    Freu mich aufs Lesen. Und wollte natürlich ein wenig angeben, weil ich so schnell im Feinbücherbesorgen bin :-)
    Das Kinderbuchbild gefällt mir ebenso sehr!
    Gruß von Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein so was,
      liebe Sonja,
      das ging aber fix!
      Und der Beginn des Buches hört sich sehr gut an. Ich freue mich ebenfalls, wenn ich das Buch dann im Buchladen kaufen werde in der nächsten Woche.
      Der Kannenfeldpark (bei dem man auf dem Weg zum Flughafen vorbeifährt) war übrigens früher ein Friedhof...

      Gruss in den Sonntag
      Hausfrau Hanna

      Löschen